Startseite | Impressum
Wenn Musik die Leiter zum Himmel ist, dann ist die Kirchenmusik der Aufzug. (Hermann Lahm)

Die evangelische Kirchengemeinde Kehl ist kirchenmusikalisch breit aufgestellt.

Mehrere Kinderchöre, ein Jugendchor, die Bezirkskantorei, mehrere Gemeindechöre (darunter ein Gospelchor), Projektchöre, der Posaunenkreis... tragen, teilweise unter Begleitung durch verschiedene Solisten, Orchester, Bands und Liturgen, zum Erlebnisfeld kirchlicher Musik bei.

Aufgrund der Bandbreite der Musik und, der sich teilweise aus den Terminplänen der Begleitenden ergebenden Terminzwängen, kommt es hier auch sporadisch zu Überschneidungen an Angeboten. Das ist uns bewußt und wir bedauern dies auch. Andererseits wollen wir lieber bewußt diese Kollisionen eingehen, als das Angebot zu beschneiden.

Sie tragen durch Ihren Besuch sowohl zum Aufrechterhalt des Angebots, als auch zu einer Gewichtung bei. Seien Sie sich sicher, dass wir Ihre begründeten Hinweise auf (vermeintlich) konkurrierende Angebote in den eigenen Reihen ernst nehmen und permanent daran arbeiten, Terminkollisionen soweit als möglich zu vermeiden. 

 

Informationen bezüglich Kirchenmusik erhalten Sie bei Bezirkskantorin Carola Maute:

07851/496264 oder carolamaute@gmx.de

Opus 4 konzertiert in der Friedenskirche in Kehl

Beim Konzert der Sparkasse Hanauerland in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Musica Sacra und dem Bezirkskantorat Kehl konzertiert am kommenden Sonntag, den 21.1. um 17 Uhr in der Friedenskirche in Kehl das Posaunenquartett Opus 4.


Auf dem Programm stehen Werke für Posaunenquartett mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig.


Das Posaunenquartett OPUS 4 wurde 1994 gegründet. Heute besteht das Ensemble aus dem Leiter Jörg Richter, Mitbegründer Dirk Lehmann, beide vom Gewandhausorchester Leipzig, dem freischaffenden Musiker Stephan Meiner, und Hans-Martin Schlegel.


Das umfangreiche Repertoire des Ensembles umfasst Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten. Neben originalen Kompositionen aus Renaissance und Barock stehen auch bearbeitete Werke sowie Ur- und Erstaufführungen von Kompositionen, die speziell für dieses Ensemble geschrieben wurden, auf dem Programm.


Wie auch die Berliner Philharmoniker spielen die Posaunisten auf deutschen Instrumenten (Kruspe-Posaunen) und geben damit dem Posaunensatz einen typischen, homogenen weichen Klang, der sich von den heute in aller Regel amerikanisierten Blechbläsergruppen der Orchester deutlich unterscheidet.

Seit Oktober 2012 hat das Ensemble einen kompletten Barockposaunen Satz der Firma Jürgen Voigt aus Markneukirchen ( als Leihgabe ) zur Verfügung.
Zahlreiche Konzerte im Inland und in Europa zeugen von der Aktivität des Posaunenquartetts.

 

Restkarten sind zu 10,- € an der Abendkasse erhältlich

2. Deutsch Französisches Chorfest am 13. und 14. Oktober 2018
Die Bezirkskantorate Kehl, Lahr und Offenburg und die Kirchenmusik der Protestantischen Kirche im Elsass und in Lothringen UEPAL laden herzlich dazu ein. Workshops, Konzerte, Proben auf beiden Seiten des Rheines und eine Große Abschlussfeier für und mit 1000 singenden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Bläserkreisen und Chören aus der Ortenau und aus Elsass und Lothringen werden dieses Wochenende kirchenmusikalischer Begegnung prägen.

Wir freuen uns, wenn sie das Datum schon jetzt vormerken und mit uns zusammen dieses Chorfest feiern.